Kürbis-Pflaumen Smoothie

Der Herbst fängt an seine ersten Erkältungsopfer zu fordern und ein paar meiner Kollegen in sind schon heftigst am schniefen. Damit ich nicht auch bald zu Club der Schnupfnasen zähle, achte ich im Moment besonders darauf mich gesund zu ernähren und genug Obst und Gemüse zu essen.

Ein Smoothie ist da natürlich eine klasse Möglichkeit, um sich einen köstlichen Obst- und Vitaminkick zu holen. Mit frischem Obst und Gemüse der Saison funktioniert das natürlich besonders gut. Aber am besten probiert ihr das Rezept für meinen Kürbis- Pflaumen Smoothie einfach selbst!

Kürbis-Pflaumen Smoothie

Und so wird es gemacht:

  • 250 g Kürbis (Hokkaido)
  • 2 Pflaumen
  • 200 ml Orangensaft (noch besser sind frische Orangen)
  • 1 TL Honig
  • Ingwer (1 Messerspitze)
  1. Schäle den Kürbis und entferne die Kerne. Bring etwas Wasser in einem Topf zum kochen, schneide den Kürbis in kleine Stücke und kochen ihn ca 3 -5 Minuten (Du kannst den Kürbis auch roh in den Smoothie geben, aber leicht angekocht schmeckt es einfach besser und die Konsistenz ist auch schöner)
  2. Gieße den Kürbis in ein Sieb und spüle ihn mit kalten Wasser ab. Wasch die Pflaumen, halbiere sie, entferne den Kern und schneide sie ebenfalls klein.
  3. Gib nun Kürbis, Pflaumen, ein kleines Prise Ingwer und etwas Honig in den Mixer und gib tes mit etwas Organgensaft auf oder gib frische Orangen dazu und mixe es kräftig auf.
  4. Gieße deine Kürbis-Pflaumen Smoothie in ein Glas und lass es dir schmecken!

Genieß den Tag & alles Liebe

Eure Very

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s