Sommer

„Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt!

Alfred Polgar

In diesem Sinne wünsche ich euch einen herrlichen Sommertag und einen schönen Start ins Wochenende!

Genießt den Tag & alles Liebe

Eure Very

Panzanella – Toskanischer Brotsalat

Panzanella, wie der toskanische Brotsalat auch heißt, war ursprünglich ein Gericht zur Verwertung von altem Brot und Gemüse aus dem eigenen Garten. „Panzanella – Toskanischer Brotsalat“ weiterlesen

Kirsch Clafoutis

Kirsch Clafoutis, eine traditionelle französische Süßspeise, kann man wohl am ehesten als Mittelding zwischen Kuchen und Auflauf aus Crêpeteig bezeichnen. Klassischerweise stellt man Clafoutis mit frischen Kirschen her, wobei sie natürlich auch, je nach Jahreszeit, mit vielen anderen Obstsorten wie Äpfel, Pflaumen, Himbeeren oder Marillen großartig schmeckt. „Kirsch Clafoutis“ weiterlesen

Agua Fresca mit Wassermelone

Der Sommer feiert dieses Wochenende sein großes Comeback, daher ist der Zeitpunkt ideal euch ein Sommergetränk vorzustellen, welches ich kürzlich entdeckt habe: „Agua fresca“. Dieser aus Mexiko stammende Durstlöscher ist schnell gemacht und sehr erfrischend – also ideal für heiße Sommertage. Ich habe es diesmal mit Wassermelone und Minze gemacht, aber es funktioniert natürlich auch mit anderen Obstsorten hervorragend.  Am besten ihr versucht es selbst!

Agua fresca

Und so wird es gemacht: 2 Gläser, Dauer ca. 10 Minuten + Kühlzeit

  • 500 g Wassermelone (ohne Schale)
  • 1 Zitrone
  • 6-8 Minzblätter
  • Eiswürfel
  • Wasser/Sodawasser nach Belieben
  1. Schneide die Wassermelone in Stücke und gib sie gemeinsam mit dem Saft der Zitronen und den gewaschenen Minzblättern in den Standmixer (oder Stabmixer).
  2. Püriere die Melone kräftig durch und gieße sie danach durch ein Sieb um die noch übrigen, festen Teile rauszusieben. Stelle dein Agua fresca etwas in den Kühlschrank, da es kalt am besten schmeckt
  3. Genieße dein Agua fresca pur auf Eis oder, wenn du möchtest, etwas verdünnt mit Wasser oder Soda.

Genieß den Tag & alles Liebe

Eure Very

Pikant gefüllte Marillen mit Rucola

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst, bin ich ein Fan der saisonalen Küche und versuche meist mit Zutaten zu kochen, die zur Jahreszeit passen. Deshalb stehen Marillen bei mir grad hoch im Kurs, da man die kurze Zeit nutzen muss, in der dieses herrlich fruchtig-süße Obst erntefrisch erhältlich ist. „Pikant gefüllte Marillen mit Rucola“ weiterlesen

Penne all´amatricana mit Oliven

Ist es nicht herrlich, dass es endlich wieder Sommer ist 🙂 ? Ich genieße es auf alle Fälle in vollen Zügen!! Diese schöne „Sommer- Sonne – Urlaubsstimmung“ versuche ich auch gerne in meine Küche zu bringen und was eignet sich da besser als Gerichte aus „bella italia“? „Penne all´amatricana mit Oliven“ weiterlesen

Erdbeer-Minz Limonade

An so herrlich warmen Tagen wie heute, ist es wichtig genug zu trinken! Allerdings ist Wasser alleine manchmal einfach zu langweilig und Softdrinks sind keine wirkliche Option für mich. Darum habe ich mir selbst einfach eine Erdbeer-Minz Limonade gemacht. Diese Kombi ist vor allem für warme Tage ideal, da die Minze erfrischt, kühlt und perfekt zum fruchtigen Geschmack der Erdbeere passt – aber am besten ihr versucht es selbst!!

ErdbeerenMinzeZitrone

Und so wird es gemacht: (1 Liter Limonade, Dauer ca. 5 Minuten)

  • 1 Zitrone
  • 1 Handvoll frischer Minzblätter
  • 150 g Erdbeeren
  • 1,5 Tl Rohrzucker
  • 1 Liter Sodawasser/Leitungswasser – je nach Geschmack
  1. Wasch die Erdbeeren und die Minze. Entfernen die grünen Blätter der Beeren und schneide sie gemeinsam mir der Minze klein und gib 3/4 davon in einen Krug.
  2. Gib das verbleibende Viertel in einen Mörser oder Mixer und stampfe/mixe es klein. Danach gib es ebenfalls in den Krug.
  3. Presse die Zitronen aus und gib den Saft, gemeinsam mit Zucker und Wasser  in der Krug und rühr es einmal kräftig um! Wenn du willst, gib noch einige Eiswürfel dazu  oder stell sie kurz  in den Kühlschrank und schon kannst du dir deine selbstgemachte Erdbeer-Minz Limonade schmecken lassen!

ErdbeerMinzLimo2

Genieß den Tag & alles Liebe

Eure Very

Veryberry Mojito Mocktail

Nachdem der Sommer heuer qualvoll lange auf sich warten lässt, suche ich nach Wegen um uns das Summerfeeling auch ohne Sonnenschein ins Haus zu holen. Meiner Meinung nach gibt es kaum ein Getränk, das die Leichtigkeit des Sommers besser vermittelt als ein cooler Cocktail. Da aber auch der späte Vormittag noch etwas zu früh für eine kleine Cocktailstunde ist sind Mocktails die passende Alternative – voller Genuss und man kann danach trotzdem noch fahren.

Und so wird es gemacht:

  • 5 Erdbeeren
  • 4 Brombeeren
  • 4 Himbeeren
  • 1/2 Limette
  • frische Minze
  • Minzsirup
  • 2 TL Rohrzucker
  • Soda
  • Tonicwater

Die Limette in Stücke scheiden und gemeinsam mit den Minzblättern und etwas Rohrzucker in Gläser geben mit den Mörser zerstampfen. Die frischen Beeren waschen, in Stücke und ebenfalls in die Gläser füllen. Das ganze mit Soda und etwas Minzsirup so weit auffüllen das die Beeren vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind und umrühren. Ich lasse das Ganze dann immer gerne ein paar Minuten stehen, damit die Beeren ihren Geschmack und etwas Farbe abgeben können und sich das fruchtige Aroma entfalten kann. Zum Schluß mit Eiswürfel und Tonicwater auffüllen, nochmals umrühren und fertig ist euer Veryberry Moijto Mocktail

Genießt den Tag & alles Gute

Eure Very