Krapfetini Marillencocktail

Ich liebe Krapfen und kann in der Faschingszeit nicht genug davon bekommen. Die Idee einen Cocktail zu machen, der durch den Geschmack von Krapfen inspiriert ist, war daher recht naheliegend. Passend zum Fasching habe ich deshalb den Krapfetini Marillencoktail gemixt. Er schmeckt närrisch gut und schön nach Krapfen aber am besten ihr versucht es selbst!


Krapfetini Marillencocktail

  • 4 cl Vodka
  • 10 cl Marillensaft
  • 1/2 Limette (gepresst)
  • 1 Schuss Obers
  • Staubzucker
  • Eiswürfel
  1. Eis, Vodka, Marillensaft und Limettensaft in einen Cocktailshaker geben und gut schütteln.

  2. Den Rand eines Martiniglases mit Limette befeuchten und mit Staubzucker bezuckern. Am besten stellt ihr das Glas kopfüber auf einen Teller mit Staubzucker und dreht es darin.

  3. Den Cocktail in das Martiniglas gießen. Anschließen mit einen Schuss Obers floaten. Dazu den Obers langsam über den Rücken eines Teelöffels gießen, sodass sich eine eigene Schicht bildet.

  4. Lasst euch den Krapfetini Marillencocktail gut schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.