Lazy Sunday Breakfast Muffin

Das Sonntagsfrühstück  ist bei uns eine der wichtigsten Mahlzeiten der Woche, da es der einzige Tag  ist, an dem wir auch die Zeit haben um ausgiebig zu frühstücken. Da sich aber in letzter Zeit etwas die Routine eingeschlichen hat, wollte ich letzte Woche etwas Abwechslung auf den Tisch bringen ohne mich Morgenmuffel in zuviel Stress zu stürzen.

Daraus geworden sind Lazy Sunday Breakfast Muffins mit Avocadocreme. Diese Muffins sind super easy zu machen und eignen sich auch perfekt für einen Brunch (Bei unsern Osterbrunch auf jeden Fall ein Fixstarter 🙂 )

img_1389

Und so gehts:
Muffins:

  • 4 Eier
  • 4 Speck in Scheiben
  • 4 Toastbrot
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 180 ° C vorheizen. Die Muffinform mit flüssiger Butter ausstreichen. Aus dem Toastbrot mit einem Ausstecher oder mit einem Glas, dass ungefähr den Durchmesser des Form hat ausstecken und in die Form legen. Die Speckscheiben drauflegen und zum Abschluss mit dem Ei als ganzen in die Form legen. Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen und am damit ins Rohr für ca. 15  Minuten.

Avocadocreme:

  •  1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilli

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einen Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch zusammen mit einer geschälten Knoblauchzehe, in einen Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Chili abschmecken und gemeinsam mit den Muffins genießen!

Genießt den Tag & alles Gute
Eure Very!

2 Gedanken zu “Lazy Sunday Breakfast Muffin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s