Veggie Vorspeisen Variation vom Grill

….heut mal ein ein Beitragstitel mit ganz vielen V´s wie in Very (iss) ima 😉

Wir haben seit neuesten einen Weber Gasgriller, nämlich der Weber Q 2200, auf unserem Balkon stehen und diesen wollten wir natürlich auch ausgiebig einweihen und  testen.  Mr. Chris wollte unbedingt mal wieder ein Bistecca Fiorentina grillen, daher übernahm ich die Zubereitung der Vorspeise. Wissend, das uns ein ziemlich üppiges Stück Fleisch bevorsteht, habe ich mich diesmal für eine vegetarische Vorspeisen Variation entschieden. Bestanden hat dieser fleischlose Starter aus Veggie Rolls – mit Gemüse gefüllte Yufkablätter, gegrillten Karfiol mit Tahini , sowie einen frischen Tomatensalat.

Ich kann euch versichern, es war auf jeden Fall eine gelungene und sehr schmackhafte Einweihung, aber am besten ihr testet mein Rezept selber!

Und so wird es gemacht:

(2 Portionen, Dauer 30 Minuten + 20 Minuten Grillzeit)

Veggie Rolls

  • 80 g Champignons
  • 80 g Melanzani
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Paprika
  • 80 g Feta
  • Mangold
  • Yufkablätter
  • Knoblauch
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Champignons, Melanzani, Paprika und Mangold waschen und kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls zerkleinern.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zutaten darin bei mittlerer Hitze            ca. 5 Minuten anbraten. (Kleiner Tipp um die Küche sauber zu halten: Alle Zutaten können in einer geeigneten Pfanne auch gleich auf dem Grill angebraten werden.)
  3. Die Yufkablätter auflegen, die Enden mit Öl bestreichen und mit dem gebratenen Gemüse füllen. Die Teigblätter einrollen, mit Öl bestreichen und in eine Grilltasse legen.
  4. Am heißen Weber Griller bei ca. 200° C direkter Hitze für etwa 20 Minuten grillen – gelegentlich wenden.

Gegrillter Karfiol

  • Karfiol
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Tahini Paste
  • Zitronensaft
  • Wasser
  • Petersilie
  1. Karfiol waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, und mit Olivenöl bestreichen. In einen Grillkorb geben und am heißen Weber Griller für    ca. 20 Minuten bei 200° C direkter Hitze grillen und dabei gelegentlich wenden.
  2. Tahini Paste mit etwas Wasser, Zitronensaft und feingehackten Petersilie verrühren und den Karfiol damit marinieren.

Tomatensalat 

  • Tomaten
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter (Basilikum, Rosmarin, Thymian)
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  1. Tomaten waschen und gemeinsam mit der Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Die frischen Kräuter klein hacken und unter die Tomaten mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren.

Alle 3 Zutaten auf einer Platte oder einen Teller anrichten und genießen.

Genießt den Tag & alles Liebe

Eure Very

P.S.: Wenn ihr noch weitere Anregungen und Tipps rund ums Thema grillen sucht besucht: http://www.besser-grillen.at/. Den passenden Griller und jede Menge Zubehör findet ihr auf https://www.weber.com/AT

In Kooperation mit Weber Grill Österreich und Besser-Grillen.

2 Gedanken zu „Veggie Vorspeisen Variation vom Grill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.